Wie Sie als Unternehmer Ihre Finanz-Zahlen verstehen und lieben lernen.

Mit externem Controlling von TeamDenzer begreifen Sie unternehmerische Zusammenhänge noch besser, weil Ihre Unternehmenszahlen anschaulich und nutzbar werden. Die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Unternehmens wird transparent und nachvollziehbar. Stärken und Defizite werden gleichermaßen sichtbar. Sie treffen bessere Entscheidungen für mehr Umsatz, höheren Gewinn und abgesicherte Liquidität.

Kennen Sie das?

Sie arbeiten ohne Unterlass, aber Ihre Anstrengungen spiegeln sich nicht im Ertrag wider. Eine echte Übersicht über die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Unternehmens fehlt. Die fragile Liquiditätsentwicklung raubt Ihnen den Schlaf

Stellen Sie sich vor,

Sie verstehen Ihre Unternehmenszahlen und können Sie nutzen. Sie erhalten Transparenz über die Entwicklung Ihres Unternehmens. Sie erkennen die Stellhebel für den wirtschaftlichen Erfolg. Sie können fundierte Entscheidungen über Investitionen treffen. Sie können Ihr Unternehmen für Krisen wappnen. Sie können sich gezielt ein Polster freier Finanzreserven aufbauen.

Mit einem individualisierbaren Businessplansystem und externem Controlling werden Ihre Vorstellungen Wirklichkeit.

Sie erhalten schnell auswertbare Führungsinformationen für die Unternehmensleitung.

Sie erhalten durchgängige Transparenz über die wichtigsten Unternehmensbereiche.

Sie sparen Zeit, weil keine zeitaufwändigen Vorarbeiten erforderlich sind.

Sie steigern Ihren Gewinn.

Sie erhöhen Ihre finanzielle Sicherheit und Freiheit.

Sie müssen kein eigenes, teures Controlling etablieren.

Externes Controlling von TeamDenzer ist wirksam und leistungsstark

Das PC-gestützte Planungs- und Steuerungssystem wurde speziell für mittelständische Unternehmen entwickelt und lässt sich individuell an Ihre Anforderungen anpassen. Das machen wir für Sie auf unserem Computer. Für unsere Beraterarbeit benötigen wir lediglich die Summen- und Saldenlisten der Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und, sofern vorhanden, aufbereitete Umsatzstatistiken als Dateien.

Ihr Plus:

Sie bestimmen den Leistungsumfang, wie oft wir telefonieren oder per „Team-Viewer“ kommunizieren oder uns vor Ort treffen. Wir sind flexibel.

Ziele setzen und abstimmen

Sie übersetzen die strategischen Ziele in konkrete Maßnahmen und detaillierte Zahlenziele. Gemeinsam mit uns machen Sie eine qualifizierte Jahresplanung, vom Umsatz bis zur Liquidität. In Best-Case- und Worst-Case-Simulationen ermitteln Sie die richtigen Jahresziele für mehr Umsatz, höheren Gewinn und eine abgesicherte Liquidität.

Erreichtes messen und kontrollieren

In der monatlichen Abweichungsanalyse sehen Sie, wo Sie vom Kurs abgekommen sind und können umgehend die passenden Maßnahmen ergreifen, um das Ergebnis zu optimieren und Fehlentwicklungen zu stoppen.

Vorausschauen und Überraschungen vermeiden

Die Prognose zeigt Ihnen mit jedem Monat genauer, wie das Unternehmen am Jahresende dastehen wird. So gewinnen Sie Zeit, um notwendige Maßnahmen zu ergreifen.

Den optimalen Weg finden

Mit Simulation und Szenarien lässt sich leicht ermitteln, wie sich Umsatz, Gewinn und Liquidität entwickeln, wenn versteckte Ressourcen genutzt werden. Die Ergebnisse lösen oft einen regelrechten Entwicklungsschub aus.

Erfahrung in Anspruch nehmen

In periodischen Beratungsterminen stehen wir Ihnen mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung als Partner zur Verfügung, der die richtigen Fragen stellt und mit Ihnen gemeinsam die vorhandenen Ressourcen erschließt.

Einfach einen Rückruf über diese E-Mail anfordern.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Über TeamDenzer

Guten Tag,

es freut mich, dass Sie sich für externes Controlling interessieren. TeamDenzer wurde 2004 von mir, Günter Denzer, gegründet. Mein erstes Unternehmen habe ich bereits 1986 zusammen mit einem Partner ins Leben gerufen. Schon damals ging es für mich um strukturierte Unternehmensdaten als Grundlage der strategischen Unternehmensentwicklung. Wer die komplexen Zusammenhänge der Unternehmenszahlen versteht, kann sie zu einem genialen Instrument der Unternehmensentwicklung machen. Mit dem Businessplan-System, mit dem ich arbeite, finden wir gemeinsam mühelos heraus, wo die Engpässe in Ihrem Unternehmen liegen und wo versteckte Ressourcen schlummern, die es zu nutzen gilt. Bedrohungen werden frühzeitig sichtbar und können abgewendet werden.

Niemals stehen bleiben

Sie merken, das Thema Controlling fasziniert mich. Gleichermaßen fesselnd finde ich die Menschen, die für den Erfolg eines Unternehmens stehen. Deshalb bilde ich mich regelmäßig in den Bereichen Strategie, Coaching, Personal- und Teamentwicklung weiter. Ich bin zertifizierter NLP-Trainer und NLP-Coach. Wenn Sie also einen Sparringspartner, den Blick eines Außenstehenden oder einfach jemanden brauchen, der Fragen stellt, freue ich mich, wenn Sie sich auch dafür an mich wenden.

FAQ

Was kann mir ein Businessplan-System im Gegensatz zu meiner BWA bieten?

Ihre BWA zeigt schon in einer strukturierten Form die Erfolgsrechnung des laufenden Jahres, des Vorjahres und die Abweichungen. Das Businessplan-System bildet das ganze Unternehmen im Bereich Finanzen ab, vom Umsatz bis zur Liquidität. Sie planen damit durchgängig ein ganzes Jahr, kontrollieren monatlich, wo vom Kurs abgewichen wird, schauen in die Zukunft und sehen, wo Sie in allen Bereichen am Ende des Jahres stehen werden, wenn Sie vorher nicht gestaltend eingreifen. Mit Ihrer BWA stimmen Sie die monatliche Abweichungsanalyse des Businessplan-Systems mit dem Ergebnis der Buchhaltung ab. Damit haben Sie die Sicherheit, dass Sie immer mit Ihren aktuellen Buchhaltungs-Zahlen arbeiten.

Wo befinden sich meine Daten, wenn sie in das Businessplan-System eingeben wurden und sind sie sicher?

Am Anfang unserer Zusammenarbeit vereinbaren wir in unseren Geschäftsbedingungen Vertraulichkeit von beiden Seiten. Die Daten werden auf einem Computer von TeamDenzer verarbeitet und gesichert. Unbefugte Dritte haben keinen Zugang zum passwortgeschützten System.

Wie kann ich mit externem Controlling Ressourcen erschließen und den Gewinn erhöhen?

Mit dem Businessplan-System werden Ihre Buchhaltungszahlen transparent. Sie erkennen, wie effektiv Ihre Leistung am Markt ist und wie effizient Sie arbeiten. Sie erkennen die Stellschrauben, mit denen Sie auf das Ergebnis und den Gewinn einwirken. Sie überdenken Ihr Leistungsangebot und erarbeiten mit uns einen strategischen Businessplan, der dann in einen betrieblichen Bussinessplan übersetzt wird. Durch den monatlichen Plan-Ist-Vergleich sehen Sie sofort, wo Sie vom Kurs abgewichen sind. Die Prognose zeigt Ihnen von Monat zu Monat genauer, wie der Gewinn am Ende des Jahres sein wird. Damit gewinnen Sie Zeit, um frühzeitig korrigierend einzugreifen und das Ergebnis zu optimieren.

Muss ich die Software kaufen?

Sie müssen die Software nicht kaufen. Wir berechnen nur die vereinbarten Dienstleistungen. Wenn Sie später mit dem Businessplan-System arbeiten wollen, können Sie es kaufen oder mieten. Wir richten es für Sie schlüsselfertig ein oder übernehmen Ihre Datenbank aus dem externen Controlling. Damit können Sie sofort mit Ihrem eigenen Businessplan-System arbeiten. Dabei begleiten wir Sie gern.

Weshalb brauche ich ein externes Controlling? Ich habe doch eine Buchhaltung.

Die Arbeit mit Zahlen ist für die meisten Menschen kein Vergnügen. In kleinen Unternehmen sind Zahlen und Buchhaltung oft etwas, mit dem sich der Chef und die Chefin nach Arbeitsende befassen müssen. Dabei wird häufig unterschätzt, dass Zahlen bei der Unternehmensführung und -planung eine große Hilfe sind und die Basis für strategische Entscheidungen bilden. Man muss die Zahlen nur richtig aufbereiten, dann erleichtern sie die Unternehmensplanung. Das können allerdings die wenigsten Unternehmer. Deshalb sollte man über externes Controlling nachdenken. Die Buchhaltung bildet die Grundlage dafür. Viele Unternehmer wickeln ihr Controlling über Excellisten ab. Dagegen ist nichts zu sagen, aber ein angemessenes Instrumentarium für unternehmerische Entscheidungen sind Excellisten natürlich nicht.

Kann ich das Businessplan-System nicht ohne externe Hilfe nutzen?

Natürlich können Sie unser Businessplan-System bei uns mieten und selbstständig damit arbeiten.

Sie oder eine andere geeignete Person, der Sie vertrauen können das leicht erlernen. Es gibt im ersten Schritt einige Gründe, die zunächst für externes Controlling sprechen:

  • Sie müssen kein eigenes Controlling aufbauen, das sich vielleicht aufgrund der Betriebsgröße gar nicht lohnt.
  • Sie müssen keine teuren Fachleute einstellen.
  • Wir sind im Umgang mit dem Businessplan-System sehr versiert, weil wir täglich damit arbeiten.
  • Als Externe können wir die Analyse-Ergebnisse besser einordnen und dem Unternehmer erklären.
  • In der Zusammenarbeit lernen Sie spielerisch, die komplexen Zusammenhänge auf der Geldebene zu verstehen und diese Erfahrung zu nutzen.
  • Aus der Erfahrung in der Begleitung Hunderter von Unternehmern mit kleineren Firmen, kennen wir deren Engpässe und können gemeinsam gute Lösungen
  • Wenn Sie nach einiger Zeit Freude am Selbertun haben, können Sie das Controlling jederzeit ins Haus holen. Sie mieten das Planungstool und übernehmen die Datenbanken mit Ihren bisherigen Daten und können sofort damit weiterarbeiten.
Welchen Vorteil haben die Beratungsgespräche für mich?

TeamDenzer bringt sehr viel Erfahrung in der Arbeit mit dem Businessplan-System mit, denn es wurde ursprünglich von Günter Denzer mitentwickelt. Der Berater bespricht die Analyse-Ergebnisse mit Ihnen und erläutert Ihnen genau, was sie für Ihr Unternehmen bedeuten. Sie erfahren, was die Zahlen über Ihr Unternehmen, Ihre Kunden, Ihre Finanzen und auch über Ihre Führung aussagen. Besonderheiten kommen ans Licht. Gemeinsam mit Ihnen sucht der Berater nach Lösungen für Schwachstellen oder nach der besten Möglichkeit, die Potenziale von Unternehmen und Mitarbeitern zu entwickeln. Am Ende der Entwicklung steht der maximale Unternehmenserfolg.

Weshalb verwenden Sie gerade dieses Businessplan-System als Controlling-Tool?

Als ich mich 1986 mit einem Partner in Weissach selbstständig machte , erkannte ich schnell, dass bei vielen KMU ein ganzheitliches Strategie-, Marketing- und Verkaufskonzept fehlte. Ich hatte von meinem Unternehmens-Mentor gelernt, dass man zunächst einmal belastbare Zahlen braucht, um ein ganzheitliches Unternehmezu entwerfen und die Umsetzung zu kontrollieren. Zusammen mit unserem weiteren Partner-Unternehmen „Denzhorn Computer-Service GmbH entwickelten wir den Vorläufer des heutigen Businessplan-System „BPS-ONE“, das als

„schlüsselfertige Leistung“ von Anfang an großen Erfolg bei mittelständischen Unternehmen hatte.

Obwohl ich mich 2004 aus der Firma zurückgezogen habe, bin ich nach wie vor von diesem Businessplan-System überzeugt, das ständig weiterentwickelt wird. Es ermöglicht dem Unternehmer fundierte Entscheidungen, eine vorausschauende Planung und den Aufbau finanzieller Ressourcen. Darüber hinaus kann es an jede unternehmerische Anforderung maßgeschneidert angepasst werden und hat sich in über 2000 Anwendungen bewährt.

Welchen Leistungsumfang hat das externe Controlling bei TeamDenzer?

Unsere Beratung zielt darauf ab, Transparenz über die Zusammenhänge auf der Geldebene herzustellen und verstehen zu lernen.

Nach Auftragserteilung stellen wir auf Basis der Erkenntnisse aus der Auswertung des Businessplan-Systems Fragen, klären die Engpässe und Widerstände im Unternehmen und zeigen Lösungswege auf.

Nach Klärung der Ziele planen wir gemeinsam das Geschäftsjahr. Monatlich erhalten Sie einen Monatsreport mit Abweichungsanalyse und Prognose, den wir besprechen.

Wir aktualisieren die Prognose in den Folgemonaten.

Damit sehen Sie genau, wo Sie in den einzelnen Bereichen, z.B. Umsatz, Rohertrag, Gewinn und Liquidität am Ende des Jahres herauskommen. So können Sie rechtzeitig Maßnahmen einleiten.

Diesen Standard erhalten Sie jeweils zum Festpreis für das Einrichten des Systems und den monatlichen Service.

Gern unterstützen wir Sie auch bei der Lösung weiterführender Aufgaben in Form von Coaching-Gesprächen und Firmen-Workshops.

Wenn Sie dazu Fragen haben, rufen Sie uns an.

Warum soll ich Ihnen vorab meine Buchhaltungszahlen aus dem Vorjahr und dem aktuellen Jahr als Excel-Dateien senden? Ich kenne Sie doch gar nicht.

Diese Frage verstehen wir gut.

Es ist das größte Geschenk für mich, dass meine Kunden mir von Anfang an vertraut haben – schon als sie noch gar keine waren – und mir ihre Daten anvertraut haben. Einige habe ich zuerst nur per Telefon kennengelernt. Darum habe ich für sie die Arbeit gemacht, als wäre sie für mich selbst.

Vertrauen gegen Vertrauen:

Schon vor der Auftragserteilung erstelle ich

mit den Zahlen des Interessenten „seinen“ Businessplan. Dadurch lerne ich das Unternehmen kennen und kann gezielt Fragen stellen, um Potenziale für die Unternehmensentwicklung zu erkennen.

Bei der Präsentation stelle ich dem Interessenten

sein Unternehmen vor. Er erkennt schnell, welchen einzigartigen Nutzen er durch eine Zusammenarbeit erhält.

Das ist für ihn völlig unverbindlich. Seine Zahlen bleiben mein Geheimnis und werden bei einer negativen Entscheidung gelöscht.

Ich arbeite nur mit Unternehmern, mit denen diese Vertrauensbasis von Anfang an besteht.

Schicken Sie uns eine E-Mail, wenn Sie weitere Fragen haben. Wir rufen Sie gerne zurück.

Kontakt

Datenschutz

11 + 11 =